Tanzworkshop Alliance

Samstag, 28.1.2023
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 27 €

Bei diesem Workshop begeben wir uns in die Mitte des 19. Jahrhunderts: Der Tänzer und Hoftanzlehrer Rudolph Voß (1821-1887) schuf 1864 eine tänzerische Allianz verschiedener Nationen und verband 4 Figuren – Anglaise, Allemande, Bohémienne und Française betitelt – zu einem Gassentanz für 3 oder 4 Paare. Die Musik dazu schrieb der Komponist der Berliner Hofoper Peter Ludwig Hertel (1817 – 1899).


Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann!
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn es die aktuellen Corona- Regelungen erlauben.
Während der Teilnahme an der Veranstaltung sind die Teilnehmer durch uns weder unfall- noch haftpflichtversichert.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop
Country Dances nach Musik von
Georg Friedrich Händel und Henry Purcell

Sonntag
20.11.2022
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag 27 €

Viele Kompositionen von Händel und Purcell waren zu ihrer Zeit große Hits und wurden gern genutzt, um darauf zu tanzen. In diesem Workshop wollen wir uns an einigen solcher Tänze aus der Zeit von Barock und Rokoko erfreuen.
Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Nach wie vor möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten. Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann!
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn es die aktuellen Corona- Regelungen erlauben.
Während der Teilnahme an der Veranstaltung sind die Teilnehmer durch uns weder unfall- noch haftpflichtversichert.

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop Short and Sweet Country Dances von Thomas Bray (1699)

Samstag, 3.9.2022
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag 27 €

Diesmal möchte ich mit Euch einige der faszinierenden Country Dances von Thomas Bray tanzen, die sich durch ungewöhnliche, sehr schöne Figuren auszeichnen.


Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer mit Tanzerfahrung. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!


Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.


Nach wie vor möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten. Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann!
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn es die aktuellen Corona- Regelungen erlauben.
Während der Teilnahme an der Veranstaltung sind die Teilnehmer durch uns weder unfall- noch haftpflichtversichert.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop… Gasse und Karree … sommerlich …

Samstag, 30.7.2022
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 27 €

Hier möchte ich jetzt wieder einen Workshop anbieten, bei dem wir zum Vergnügen Gruppentänze, z.B. in Gassen- oder Vierpaarform, aus dem späteren 17. bis frühen 19. Jahrhundert tanzen. Dafür habe ich eine Mischung von Tänzen, zum Teil mit sommerlichen Assoziationen, vorgesehen.

Nach wie vor möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten. Es wäre toll, wenn wir so genug Tänzer für einen Vierpaartanz werden.
Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann!
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn es die aktuellen Corona-Regelungen erlauben.
Für den Workshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

Während der Teilnahme an der Veranstaltung sind die Teilnehmer durch uns weder unfall- noch haftpflichtversichert.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop Alemana d‘Amore

Sonntag, 29.5.2022
14:00 – 17:30 Uhr

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Die Liebe ist Thema des nächsten Tanzworkshops im Wonnemonat Mai!
Genau genommen ist es die Alemana d’Amore von Cesare Negri (1602), ein Tanz für 2 Paare aus der Renaissance.
Auch wenn sich die Regelungen jetzt sehr gelockert haben, möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten.
Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann!
Für den Workshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

Tanzworkshop … Gasse und Karree im Frühling …

Samstag, 9.4.2022
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag 27 €

Hier möchte ich hier jetzt wieder einen Workshop anbieten, bei dem wir zum Vergnügen Gruppentänze, z.B. in Gassen- oder Vierpaarform, tanzen. Dafür habe ich eine bunte Auswahl von Tänzen vorgesehen, der eine oder andere davon mit einem Namen, der zum Frühling passt.
Auch wenn sich die Regelungen jetzt sehr gelockert haben, möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten. Es wäre toll, wenn wir so genug Tänzer für einen Vierpaartanz werden.
Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande
kommen kann!
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn sich die Regelungen bis dahin nicht verschärft haben.
Für den Workshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop Prince Impériale Quadrille

SONNTAG, 20.3.2022
14 – 17:30 UHR

Unkostenbeitrag 27 €

1858 führte die „Société Académique des Professeurs de Danse de Paris“ die nach dem gerade erst 2 Jahre alten Prince Impériale – Napoléon Eugène Louis Jean Joseph Bonaparte (* 16. März 1856 in Paris, † 1. Juni 1879 in Südafrika) benannte „Prince Impériale Quadrille“ ein, die sich lange in den Ballsälen Europas und der USA hielt.

Nach so vielen Pandemiemonaten ohne Gruppentänze wollen wir an diesem Sonntag diesen vergnüglichen Tanz (und falls noch Zeit sein sollte, andere aus derselben Zeit) tanzen. Für diesen Tanzworkshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder ähnliches mitbringen.
Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt! Diesmal wäre es aber ganz besonders schön, wenn wir ein paar „echte“ Herren dabei hätten!

Dieser Workshop wendet sich ausschließlich an vollständig Geimpfte bzw. Genesene; 3G genügt mir nicht, auch wenn die Regelungen das zulassen. Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann! Gebt dabei Eure vollständigen Kontaktdaten an:

Name, Vorname, Adresse, E-Mail und Telefon.
Der Workshop kann nur dann stattfinden, wenn die Regelungen sich wie geplant zum 20.3. gelockert werden.

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen Epochen mit.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Tanzworkshop … und wieder Gasse und Karree …

Sonntag, 17.10.2021
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag 27 €

Nach so vielen Pandemiemonaten ohne Gruppentänze wie Anglaisen oder Cotillons möchte ich hier jetzt wieder einen Workshop anbieten, bei dem wir zum Vergnügen Gassen- und Vierpaartänze, tanzen. Dafür habe ich eine bunte Auswahl von Tänzen vorgesehen, angefangen von den einen oder anderen Country Dance aus dem Dancing Master (Playford) von 1651 bis zu schwungvollen Gruppentänzen aus dem 19. Jahrhundert. Diesmal ist gegen meine sonstige Gewohnheit wohl auch der eine oder andere von den allgemein beliebten und bekannten Tänzen dabei, wie z.B. Upon a Summer’s Day, Hole in the Wall oder Indian Queen.

Auch wenn sich die Regelungen in Schleswig-Holstein jetzt sehr gelockert haben, möchte ich den Workshop weiterhin ausschließlich für vollständig Geimpfte bzw. Genesene anbieten. Es wäre toll, wenn wir so genug Tänzer für einen Vierpaartanz werden.

Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande
kommen kann! Gebt dabei Eure vollständigen Kontaktdaten an:
Name, Vorname, Adresse, E-Mail und Telefon.

Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn sich die Regelungen bis dahin
nicht verschärft haben. Für den Workshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Tanzworkshop… und wieder Gasse und Karree …

Sonntag, 19.09.2021
14:00 – 17:30 Uhr

Unkostenbeitrag 27 €

Nach so vielen Pandemiemonaten ohne Gruppentänze wie Anglaisen oder Cotillons möchte ich hier jetzt wieder einen Workshop anbieten, bei dem wir zum Vergnügen Gassen- und Vierpaartänze, tanzen. Dafür habe ich eine bunte Auswahl von Tänzen vorgesehen, angefangen von den einen oder anderen Country Dance aus dem Dancing Master (Playford) von 1651 bis zu schwungvollen Gruppentänzen aus dem 19. Jahrhundert.

Dieser Workshop wendet sich ausschließlich an vollständig Geimpfte bzw. Genesene, ein Test genügt nicht. Es wäre toll, wenn wir so genug Tänzer für einen Vierpaartanz werden. Bitte meldet Euch möglichst bald fest an, damit ich weiß, ob so ein Nachmittag zustande kommen kann! Gebt dabei Eure vollständigen Kontaktdaten an:
Name, Vorname, Adresse, E-Mail und Telefon.
Natürlich kann der Workshop nur dann so stattfinden, wenn sich die Regelungen bis dahin nicht verschärft haben.
Für den Workshop ist Tanzerfahrung zwar nützlich, aber er kann auch als Einstieg in den historischen Tanz dienen. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe oder Ähnliches mitbringen. Ein Partner wird für die Anmeldung nicht benötigt!

Birte Hoffmann-Cabenda ist zertifizierte Tanzleiterin und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit historischen Tänzen. Sie leitet die Gruppe Rossina (www.rossina.de), bietet regelmäßig Workshops im Musikzentrum Schulauer Hof an und wirkt als Tanzmeisterin bei historischen Bällen verschiedener Epochen mit.

INFO/ANMELDUNG:
birte@rossina.de
Birte Hoffmann-Cabenda
Mozartstr. 43
22880 Wedel
Telefon 04103 / 16364
www.period.dance

Der Meisterkurs Klavier mit Grigory Gruzman muss leider ausfallen!

Freitag 10. bis Sonntag 12. September 2021

Grigory Gruzman im MSH
Grigory Gruzman im MSH 2018

Aktiv teilnehmen können Jugendliche und Erwachsene zwischen 16 und 30 Jahren, die entweder schon eine Pianistenlaufbahn eingeschlagen haben oder sich auf dem Weg dorthin befinden.

Für die Anmeldung können Sie folgende Datei runterladen:

„Der Meisterkurs Klavier mit Grigory Gruzman muss leider ausfallen!“ weiterlesen